Pacht

Die Pacht ist in § 581 BGB geregelt. Durch den Pachtvertrag verpflichtet sich der Pächter, den vereinbarten Pachtzins zu entrichten, der Verpächter gewährt im Gegenzug dazu Gebrauch der Pachtsache und die Fruchtziehung. Die Pacht kann bezeichnet werden als "Miete plus Fruchtziehung".

Gerne beraten wir Sie zum Thema "Pacht" in der Umgebung von Blankenfelde, Dahlewitz, Mahlow, Rangsdorf und Zossen in unserer Zweigstelle Dahlewitz.